Tag 13 - Wie bringe ich Ordnung in meine Finanzen

Erstellt von Falk Leibenzeder am 13. April 2016

​Bei Versicherungen schlagen meistens alle die Hände über dem Kopf zusammen.

Keiner will etwas damit zu tun haben, jedoch sind sie im entscheidenden Moment unerlässlich. Und dann auch noch immer diese Vertreter… immer wollen Sie nur was verkaufen. Kein Wunder also, das diese Gattung Mensch zu den unbeliebtesten Berufen in Deutschland gehört.

Einige Versicherungen in Deutschland sind verpflichtend. Andere sind Zusatz und können sinnvoll sein. Zwingend notwendig ist eine Krankenversicherung, und falls ihr ein Auto habt zumindest eine Haftpflichtversicherung. Alles andere kann zusätzlich abgeschlossen werden. Hier gilt es aber erst einmal zu ermitteln, was überhaupt Sinn machen würde.

Wir empfehlen folgendes:

-Nach Beendigung der Ausbildung bzw. einem eigenen Hausstand und absolutes Muss ist eine Haftpflichtversicherung;

-Falls ihr im Berufsleben steht, eine Berufsunfähigkeitsversicherung und Krankentagegeld

-Und vor allem auch rechtzeitig an später denken und mit dem Kapitalaufbau beginnen. Auch wenn es nur kleine monatliche Beiträge sind.

-Alles Weitere ist je nach Bedarf zu ermitteln.

Zum anschauen und nachlesen auf www.finanzen-leibenzeder.de im Blog und auf Youtube:

https://youtu.be/JUrQGIQZJhs

Finale morgen: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Logo
Dein Versicherungsmakler für Vorsorge, Versicherungen und Kapitalaufbau im Raum Freiburg, Emmendingen, Kenzingen und Denzlingen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram